ALL  ABOUT         (German text below)

 

Jazz in the head, rockabilly at heart and swing in both feet!

 

John, the band's leader & vocalist is on stage since the 1970’s, touring throughout Europe & USA. Johannes-Sebastian Strauss did play e.g. with Carl "Blue Suede Shoes" Perkins. (For his full discography see the link below on Wikipedia.de.) Strauss established his first cowboy jazz band in 1993. Due to new impulses and demands his recent band was outgrowing of this group in 2007. 

 

Long John & his Ballroom Kings present exquisite jazz classics, preppy peppy swing and jive hits as well as original songs written by the band. The repertoire offers songs of the 1930’s to 50’s that have been exported from Germany to France and Belgium. The ensemble provides an elegant, dynamic and full of passion distinctive style. They indulge their passion technically sovereign and perform with experienced international flair. 

 

Berlin vs. Las Vegas: The band occasionally uses the opportunity to pimp up the show with guests. Feel welcome to learn more about the GUESTS and repertoire.

 

Jazz im Kopf, Rockabilly im Herzen und Swing in den Füßen! 

 

 

Seit 1977 steht (John aka) Johannes-Sebastian Strauß auf der Bühne und ist in Europa und den USA unterwegs, siehe Wikipedia. Long John & his Ballroom Kings präsentieren bekannte amerikanische Klassiker verschiedener Genre der 1930 bis 1950er Jahre und Eigenkompositionen, wie z.B. den deutschsprachigen „Berliner Luftbrücken Swing“. Durch eigene Arrangements erhalten Cover-Songs ein individuelles Klangbild. Schallplatten wurden bislang in Deutschland, Frankreich und England publiziert.

 

Die Band spielte 2014 und 2017 in Belgien, u.a. im altehrwürdigen De Roma Theater und 2015 in Frankreich. Der "lange Johannes und seine Könige des Ballsaals" begeisterten 2011 für sechs Monate als „Mint Tones“ am Wintergarten Theater. Für große Galas, wie z.B. dem „VBKI Ball der Wirtschaft 2014", kann das Kammerorchester vergrößert werden. Zu den bisherigen Gesangsgästen zählen u.a. Huelyn Duvall (USA) sowie Dino Crocchetta, (mehr über die Gäste). Die Musiker präsentieren sich dem Anlass entsprechend im Old Fashion Style oder passend zum Black Tie Dress Code. Zu den Referenzen zählen u.a. das Rote Rathaus Berlin, Wirtschaftsministerium der Länder Berlin und Brandenburg, (US) AFOSI Berlin, BME Verband. Die Band spielte u.a. im De Roma Theater in Antwerpen, Belgien und im Wintergarten Theater Berlin sowie am Chateau de Jalamonde in Attignat, Frankreich. Long John & his Ballroom Kings waren beim rbb Radio zu hören und sind gelegentlich beim rbb TV zu sehen, mehr. Long John agierte bis 2014 überwiegend mit der Sextett-Besetzung. Einige Bühnenprojekte machten eine größere Besetzung (mit Bläsern) notwendig, um z.B. Dino Crocchetta - The Voice of Dean Martin angemessen präsentieren zu können. Seitdem tritt die Band in der Regel als Oktett oder Nonett auf. Vor allem durch die monatlichen Shows für die Swingtänzer in Berlin, durch die Capital Swing Events, hat Long John & his Ballroom Kings die unterschiedlichsten Bühnen-Gäste sowie ein bunten Strauß von Melodien, bzw. ein breites Repertoire

John aka JS. Strauss - voc

Martin Herzog - guitar

Axel Rosenbauer - steel git

Heiko Kulenkampff - piano, acordeon

Benjamin Strauss - drums

Malte Toenissen or Dieter Stelzer - bass

Achim Rothe or Alan Sommer or Christian Magnusson - trumpet

Max von Zimmer - clarinet, sopran sax, bass sax, alto sax

Paul Griesbach - tenor sax

Matze Witt - bariton sax

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ballroomkings