Dean Martin 100th

Tribute concert to celebrate Dean Martin's 100th birthday.  

 

Die international besetzte Jazz-Band aus Berlin „Long John & his Ballroom Kings“ feiert Dean Martins Geburtstag mit „Andy“ Paul Dino Crocchetta, der die original stimmliche Klangfarbe hat. Als „Andy“ 2011 nach Magdeburg zog feierte die Band im gleichen Jahr große Erfolge mit der Show „Peppermint Club“ im Wintergarten Theater in Berlin. Danach entstand eine andauernde Freundschaft. Da man Geburtstage mit guten Freunden feiert ist auch der etablierte Roger Pabst aka Frank Sinatra mit von der Partie. So werden Dinos Hits wie „That’s Amore“ und „Everybody Loves Somebody Sometimes“ ergänzt mit Sinatras „New York, New York“. Im Vordergrund des Konzertes stehen keine Look-A-Likes die Witz und Whiskey versprühen, sondern außergewöhnliche Gesangsstimmen mit authentischem Tempre. 

 

„Andy“ Paul Dino Crocchetta: „I need drinks to be a good entertainer, said Dean Martin. But sounding like his amazing voice was never a problem for myself. Back in the 1980's when I was a teenager I was proud being a fan of Dean Martin - while most of my friends have been rockabillies. Man, I loved his coolness and his charming mumbling when he was drunk performing on stage. Being half Italien half German speaking no good English at all, Dean Martin's unique style of singing was always easy for me. But his gestures and sloppy jokes never got to me."  

 

Tourdates...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ballroomkings